Der Notar / Die Notarin

 

Notaren ist ein öffentliches Amt anvertraut. Sie entwerfen Verträge und Erklärungen, beraten die Beteiligten über deren rechtliche Auswirkungen und errichten durch Beurkundung oder Beglaubigung eine notarielle Urkunde.

Die notarielle Tätigkeit geht auch über die eigentliche Entwurfs- und Urkundstätigkeit hinaus. Vollzug und Durchführung durch den Notar ergänzen die Urkunde. Der Notar sorgt über Notaranderkonten und Treuhandauflagen für Sicherheit: Zu Recht erwarten Bürger und Unternehmen, dass auch die Vertragsabwicklung fachkundig und zuverlässig betreut wird.

Für viele Vorgänge mit besonderer rechtlicher Bedeutung für den Einzelnen oder für die Allgemeinheit verlangt das deutsche Recht eine Beglaubigung oder Beurkundung. Diese Bereiche gehören zu den Kerngebieten der notariellen Tätigkeit.

Diese Kerngebiete sind:

  • Immobilienrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Erbrecht und Vorsorge
  • Familienrecht
  • Die Vollstreckbare Urkunde

Durch ihre besondere Kompetenz in den genannten Rechtsgebieten sind Notare auch in der Lage, außerhalb von beurkundungspflichtigen Geschäften rechtlich zu beraten. Jedoch übernehmen Notare keine einseitige Interessenvertretung, beispielsweise im Rahmen einer streitigen Auseinandersetzung, vielmehr haben sie aufgrund ihres öffentlichen Amtes stets unabhängig und unparteilich zu sein.

Die Beurkundung von Rechtsvorgängen durch den Notar ist nicht nur Pflicht, sondern auch Angebot: Um über ein Rechtsgeschäft eine öffentliche Urkunde mit hohem Beweiswert und zum Teil sofortiger Durchsetzbarkeit zu erhalten, ist die Beurkundung oft der richtige und wirtschaftlich günstigste Weg.

Für alle notariellen Tätigkeiten gilt, dass der Notar immer im engen Kontakt mit den Beteiligten und deren Beratern – vor allem Rechtsanwälten, Steuerberatern – tätig wird.

Die für die notarielle Tätigkeit anfallenden Gebühren und Auslagen sind bundesweit einheitlich gesetzlich festgelegt: Die Kostenordnung bzw. das Gerichts- und Notarkostengesetz gilt für alle Notare.

Aktuelles aus Husum

Kreistag Nordfriesland fordert: Fernzug nach Dagebüll muss bleiben (Fr, 14 Jun 2024)
Die Pläne der Bahn, durchgehende Fernzüge nach Dagebüll-Mole aufzugeben, sorgen auch im Kreistag Nordfriesland für Unverständnis. Mit einer Resolution appellieren die Politiker an die Bahn, eine andere Lösung zu finden.
>> mehr lesen

Auf dem Berghof in Drelsdorf bleiben die Kälber bei den Kühen (Fri, 14 Jun 2024)
Vor einigen Jahren hat Landwirt Thies Paulsen umgestellt: Auf seinem Hof in Drelsdorf bleiben die Kälber nach der Geburt bei ihren Mutterkühen. Wieso er sich dazu entschieden hat und welche Veränderungen er bei seinen Kühen beobachtet hat.
>> mehr lesen

Land streicht Zugfahrten: Diese Verbindungen in Nordfriesland könnten betroffen sein (Fri, 14 Jun 2024)
Das Verkehrsministerium Schleswig-Holstein hat angekündigt, dass auf einigen Zugstrecken im Land künftig Verbindungen wegfallen. Auch in Nordfriesland könnten Zugfahrten betroffen sein. Grund sind Sparmaßnahmen durch fehlende Bundesmittel.
>> mehr lesen

Wir suchen den „Local Hero“ aus Nordfriesland – für einen unvergesslichen Musical-Abend (Fri, 14 Jun 2024)
Die Gute Seele der Nachbarschaft. Die Person, ohne die im E-Jugend-Fußballteam nichts läuft. Kennen Sie auch einen Alltagshelden? Schlagen Sie ihn doch für unsere Aktion „Local Hero gesucht“ vor. Die „Local Heroes“ erwartet dann ein VIP-Besuch bei einem ganz besonderen Disney-Helden.
>> mehr lesen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland